Werte
Wandel
Wirkung
2016

1. Zukunftsforum der
kirchlichen Immobilienbesitzer
07./08. Juni 2016 | Bamberg

1 Zukunftsforum
4 Referenten
4 Themenbereiche

Wir laden Sie herzlich ein zum ersten Zukunftsforum der Joseph-Stiftung. Unser Alltag ist einem wachsenden Spannungsfeld aus demographischen Wandel, Digitalisierung und Nachhaltigkeit unterworfen. Doch welche Auswirkungen hat das auf den kirchlichen Immobilienmarkt?

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese Frage im Rahmen des Zukunftsforums beantworten. Die Themenschwerpunkte entsprechen den Grundwerten unserer Stiftung:

Innovativ, Bewahrend, Wirtschaftlich, Kirchlich – Sozial.

Wir freuen uns, Sie in Bamberg begrüßen zu können.


Was erwartet mich beim ersten Zukunftsforum der kirchlichen Immobilienbesitzer?

Referenten

08. Juni 2016

Vier Experten sprechen über die Themenbereiche innovativ, bewahrend, wirtschaftlich und kirchlich-sozial.

Bistumshaus St. Otto,
Heinrichsdamm 32,
Bamberg

Austausch

08. Juni 2016

Die Zeit zwischen und nach den Vorträgen nutzen wir für vertiefende Gespräche, Ihre Fragen und Anliegen

Bistumshaus St. Otto,
Heinrichsdamm 32,
Bamberg

Einstimmung

07. Juni 2016

Bei einem gemütlichen Kennenlernen stimmen wir uns gemeinsam mit einem Redner auf das Zukunftsforum ein.

Schiller 16,
Schillerplatz 16,
Bamberg


Die Redner

Es erwarten Sie vier inspirierende Vorträge, die Ihnen den Weg in die Zukunft weisen können. Im Fokus stehen dabei die Themenbereiche innovativ, bewahrend, wirtschaftlich und kirchlich-sozial.

Themenbereich kirchlich-sozial

Prof. Dr. Dr. Elmar Nass

Professor Wirtschafts- und Sozialethik,
Wilhelm Löhe Hochschule

Eingeladene Christlichkeit ist unsere Verantwortung: Vor Gott für Mensch und Gesellschaft
09.20 - 10.20 Uhr

Wertewandel und Säkularisierung scheinen Hand in Hand zu wirken. Mit einladender Christlichkeit können kirchliche Akteure eine Verantwortungskultur entgegensetzen, die die säkulare Ordnung nicht aus sich hervorbringt.

www.elmarnass.de

Themenbereich Bewahrend

Prof. Dr. Günther Bachmann

General Sekretär,
Rat für Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltigkeitskodex
10.40 - 11.40 Uhr

Wer in Zukunft bestehen will, muss sich im Klaren darüber sein, wo man steht und wo er/sie hin will. Hierfür steht der Nachhaltigkeitskodex allen Unternehmen und Institutionen zur Verfügung.

www.nachhaltigkeitsrat.de

Themenbereich Innovativ

Martin Habib

Bereichsleiter Wodis Sigma
Entwicklung & Support, Aareon

Building Information Modeling
13.30 - 14.30 Uhr

Das Building Information Modeling digitalisiert Häuser. Wie das funktioniert und warum das die Zukunft ist, werden Sie im Vortrag zum Themenbereich Innovation erfahren.

www.aareon.de

Themenbereich Wirtschaftlich

Georg Heinze

Geschäftsführer Aachener Grundvermögen

Neue Wohn- und Betreuungsformen
15.00 - 16.00 Uhr

Die Mehrheit der in Deutschland lebenden Frauen und Männer möchte im Falle des Eintretens einer Pflegebedürftigkeit zu Hause versorgt werden. Demzufolge sind die künftigen Wohn- und Betreuungsangebote den Bedürfnissen der Menschen anzupassen. Der Aachener WohnenPlus-Fonds begleitet diese Entwicklung.

www.aachener-grund.de


Der Marktplatz

Der Martkplatz bietet Ihnen Raum für Wissensaustausch und Gespräche. Vertreter der Joseph-Stiftung und unseres Partnernetzwerkes beantworten gerne alle Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen.

Darlehenskasse Münster EG

Direkt, kompetent, menschlich; Seit 1961 ist die Darlehenskasse Münster eG ein verlässlicher Partner für die Einrichtungen aus Kirche und Caritas sowie für die Menschen, die dort arbeiten.

www.dkm.de

Aachener Grundvermögen

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Aachender Grundvermögen ist Spezialist für erstklassige Einzelhandelsimmobilien und bietet maßgeschneiderte Anlagemöglichkeiten

www.aachender-grund.de

Ingenieur Team2

Als Berater, Ingenieure und Sachverständige für Architektur-Vermessung sowie Software-Entwicklung erfasst und dokumentiert das Ingenieur Team2 den Baubestand.

www.ingenieurteam2.com

Aareon

Aareon setzt als marktführendes Beratungs- und Systemhaus in der europäischen Immobilienbranche Standards für das Management komplexer Geschäftsprozesse.

www.aareon.de

Evangelische Bank

Die Evangelische Bank ist ein ganzheitlicher Finanzpartner für Diakonie, Kirche, Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie für alle, die sich mit ihren Wertansätzen identifizieren.

www.eb.de

Zur Anmeldung

Unser Programm sowie das Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen:

Anmeldung per E-Mail

Ihr Partner

Die Herausforderung kirchlicher Immobilienbesitzer ist es, dauerhaft die gesetzlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu erfüllen und den eigenen Bestand zukunftsfähig, rechtssicher und kostentransparent zu bewirtschaften.

Wir als kirchliches Wohnungsbauunternehmen mit eigenem Bestand wissen: Nur wer für seine kirchlichen Immobilien ein tragfähiges Konzept besitzt, wird seine Gebäude wirtschaftlich und zukunftssicher betreiben können.

Zusammen mit unseren Kunden stellen wir uns den wichtigsten Zukunftsfragen und bieten Zukunftslösungen für kirchliche Gebäudebestand an.

www.joseph-stiftung.de